Termine, Veranstaltungen und Aktuelles

rund um die Landschaftspflege ...

Pressemitteilungen

Worauf Insekten wirklich fliegen - Willi Weitzel trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer

26.04.2022

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege zeigt in fünf Folgen die Gefährdung der Wildinsekten und wie sie gefördert werden können. Mehr lesen

Landschaftspflege trauert um Josef Göppel

13.04.2022

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) trauert um seinen Vorsitzenden Josef Göppel, der in der Nacht zum 13. April 2022 überraschend verstorben ist. Die Verbandsspitze zeigt sich schockiert von der Nachricht und spricht der Familie von Josef Göppel ihr aufrichtiges Beileid aus. Mehr lesen

Ein eingerollter 50-Euro Schein ist an einer Blume befestigt

Mut zu Veränderungen!

31.03.2022

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) fordert mit Nachdruck die Schaffung verlässlicher Rahmenbedingungen für den Transformationsprozess der Landwirtschaft. Vor dem Hintergrund der Frühjahrs-Agrarministerkonferenz mahnt der Dachverband der deutschen Landschaftspflegeorganisationen die zügige Umsetzung der Gemeinwohlprämie an! Mehr lesen

Wir wissen wie!

29.03.2022

Nasse Moore sind natürlicher Klimaschutz! Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen stellen Lösungen für Aktionsprogramm vor Mehr lesen

Mehr als 500 Freiwillige erfassen deutschlandweit die Rebhuhnbestände

22.03.2022

Mehr lesen

Positive Signale für die Weidetierhaltung

17.03.2022

Um zusammen mit Deutschlands weidetierhaltenden Betrieben den Artenschutz wirksam voranzubringen, fordert der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL), alte und neue Förderinstrumente der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) besser auf die Anforderungen der Weidetierhaltung auszurichten! Mehr lesen

Landschaftspflegeverbände schaffen 330 Hektar blütenreiche Lebensräume

11.03.2022

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege und Bayerns Landschaftspflegeverbände lassen mit NATÜRLICH BAYERN neue Lebensräume für heimische Insekten entstehen. Die ersten 10 Projekte der landesweiten Initiative wurden nun erfolgreich abgeschlossen. Mehr lesen

Mehr gebietseigene Pflanzen!

25.02.2022

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) fordert, die Produktion und Verwendung gebietseigenen Saat- und Pflanzgutes besser zu unterstützen! Um die Vielfalt unserer Landschaften zu erhalten, müssen gebietseigene Begrünungen in größerem Umfang umgesetzt werden. Mit einer aktualisierten Handreichung für Begrünungsakteure leistet der DVL dazu einen praxisorientierten Beitrag. Mehr lesen

Ackerwildkräuter in Wintergetreide auf einem Acker

Ackerwildkräuter gesucht! Wettbewerb für Landwirtinnen und Landwirte in Mittelfranken ausgelobt

24.02.2022

Ob ökologischer oder konventioneller Anbau – Mitmachen und anmelden bis zum 15. April 2022 lohnt sich beim diesjährigen Ackerwildkraut-Wettbewerb des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL), Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), Bioland-Verband und BUND Naturschutz in Bayern (BN). Zum fünften Mal suchen die Veranstalter den artenreichsten Acker, dieses Mal in Mittelfranken. Mehr lesen

Zukunftsweisende Konzepte für Mittelgebirgsbetriebe

17.12.2021

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) gibt die Siegerideen des Wettbewerbes „Modellbetriebe Bioökonomie in den Mittelgebirgen“ bekannt. Der Dachverband der 188 Landschaftspflegeorganisationen in Deutschland fordert, Mittelgebirgsregionen als Innovationsschmieden strukturell besser zu fördern. Mehr lesen

Deutscher Landschaftspflegepreis 2021

16.12.2021

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) zeichnet zwei Projekte und zwei Personen für ihre herausragenden Leistungen zum Erhalt und zur Entwicklung der Kulturlandschaften mit dem Deutschen Landschaftspflegepreis aus. Mehr lesen

Auf einem schlammigen Acker haben sich Wasserpfützen gebildet

Landschaftspflege beugt Flut und Dürre vor!

27.10.2021

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) veröffentlicht konkrete Vorschläge zur Verbesserung des natürlichen Wasserrückhaltes in der Agrarlandschaft. Ein neuer Praxisleitfaden zeigt Maßnahmen auf, die den verheerenden Folgen von Starkregen und Trockenheit entgegenwirken. Mehr lesen

Überbetrieblichen Naturschutz stärken!

07.10.2021

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) fordert, Leistungen der Landwirtschaft für Umwelt- und Klimaschutz endlich angemessen zu honorieren. Im Rahmen der DVL-Praxistage Brandenburg unterstrich der Dachverband der deutschen Landschaftspflegeorganisationen die Vorzüge kooperativ organisierter Zusammenschlüsse, die seit über drei Jahrzehnten erfolgreich betriebsübergreifenden Umweltschutz praktizieren. Mehr lesen

Zwei Wasserbüffel grasen im Leipheimer Moos

Klimaschutz im Moor: Landwirtschaft ist Teil der Lösung!

04.10.2021

Der Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) und die Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos (ARGE Donaumoos) fordern, landwirtschaftliche Klimaschutzleistungen gezielt zu fördern. Im Rahmen des ersten Feldtages zur Moorwirtschaft präsentierten Moor-Klimawirt*innen gestern, wie sie Klimaschutzleistungen durch angepasste Bewirtschaftung von Moorböden erbringen. Mehr lesen

Pressemitteilung des DVL e.V.

Erfahrungsvorsprung nutzen - Neue Bundesregierung muss Konzepte aufgreifen!

13.09.2021

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) fordert, für die notwendige Transformation der Landwirtschaft die umfangreichen Praxiserfahrungen der deutschen Landschaftspflegeorganisationen zu nutzen. Im Rahmen der Eröffnung des Deutschen Landschaftspflegetages 2021 unterstrich der Dachverband, dass für einen erfolgreichen Umbau die gezielte Förderung kooperativ organisierter Zusammenschlüsse nötig sei. Mehr lesen

DVL-Vorsitzender Josef Göppel erhält Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

04.08.2021

Josef Göppel, Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL), erhielt heute in Ansbach aus der Hand des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Mehr lesen

Pressemitteilung des DVL e.V.

Rettet das Rebhuhn!

04.08.2021

Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL), Georg-August-Universität Göttingen und Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) loben bundesweiten Wettbewerb zum Rebhuhnschutz aus. Mehr lesen

Kooperativ und effizient: Überbetriebliche Gemeinschaften schützen Natur und Klima

21.07.2021

Artenschutz, Umweltschutz und Klimaschutz zählen zu den drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Gelöst werden können sie nur gemeinsam mit der Landwirtschaft. Mit seinen jetzt veröffentlichten Empfehlungen zum überbetrieblichen Agrarnaturschutz legt der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) einen Lösungsansatz vor, wie sich Umwelt und Klima erfolgreich schützen lassen und dabei für Landwirtinnen und Landwirte ein neuer Betriebszweig entsteht. Mehr lesen

Gemeinwohlprämie einfach erklärt

29.06.2021

Mit der Gemeinwohlprämie legt der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) das zukunftsfähige Konzept einer neuen Förderlogik der Landwirtschaft vor. Wie einfach und schlüssig dieser neue Denkansatz ist, wie dabei Ökonomie und Ökologie erstmals gemeinsam eine Rolle spielen und warum die unternehmerische Entscheidungsfreiheit der Landwirtinnen und Landwirte von zentraler Bedeutung ist, zeigt der DVL in seinem aktuell veröffentlichten Erklärvideo. Mehr lesen

„NATÜRLICH BAYERN – Insektenfreundliche Kommunen“ ausgezeichnet

18.06.2021

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege zeichnet gemeinsam mit Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber fünf Kommunen im Landkreis Bayreuth für besonders insektenförderndes Engagement aus. Mehr lesen

zurück nach oben

Copyright 2022 | Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.