Projekt-Flyer Rotmilan/Luzerne

Rotmilan - Land zum Leben.Luzerne - Vergessenes Multitalent

Art.-Nr.: P041 F 2017 1D

Zweiseitiges Faltblatt (2017)

In der Landwirtschaft gilt Luzerne als die Königin der Futterpflanzen. Durch den Anbau von kleinkörnigen Leguminosen können zudem „ganz nebenbei“ wichtige Lebensräume zur Fortpflanzung sowie Rastplätze und Nahrungsquellen für eine Vielzahl von Tierarten geschaffen werden. So profitiert u.a. der Rotmilan von einem mehrjährigen Ackerfutteranbau und den sich wiederholenden Mahdvorgängen. Darüber hinaus tragen stickstoffbindende Pflanzen dazu bei, wesentlichen Herausforderungen im Energie- und Umweltbereich zu begegnen wie zum Beispiel die Einsparung an Düngemitteln und an fossiler Energie!


zurück nach oben

Copyright 2022 | Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.