Natura 2000 und landwirtschaftliche Betriebe

Fakten und Hintergründe

Art.-Nr.: P059 P 2017 1D

Farbige Broschüre 8 Seiten, Ansbach (2017)

Natura 2000 als kohärentes, ökologische Netz besonderer Schutzgebiete zur Bewahrung, Entwicklung und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt Europas ist eines der ambitioniertesten Vorhaben der Naturschutzpolitik in Europa. Natura 2000-Gebiete sind in weiten Teilen in die vielfältig genutzte „Normallandschaft“ eingebettet. Damit ist die Umsetzung von Natura 2000 in besonderem Maße auf Kooperation angewiesen, denn Lebensräume der Kulturlandschaft erhalten sich nicht von selbst. Es bedarf einer angepassten Landnutzung, d.h. aber auch einer Wertschöpfung innerhalb der Landwirtschaft.


zurück nach oben

Copyright 2022 | Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.