Beratung als Instrument für mehr Naturschutz in der Landwirtschaft

Evaluierung des Beratungsangebotes im Verbundprojekt „Rotmilan – Land zum Leben“

Art.-Nr.: P041 P 2019 1B

Die vorliegende Studie wurde im Auftrag des Deutschen Verbands für Landschaftspflege für das Verbundprojekt „Rotmilan – Land zum Leben“ erstellt. In Jahren 2014 bis 2018 wurden im Projekt über 880 landwirtschaftliche Betriebe zur Umsetzung einer rotmilanfreundlichen Landwirtschaft in acht Regionen Deutschlands beraten. Die Studie zeigt, dass Beratung ein wichtiges Instrument zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen durch Landwirtschaftsbetriebe ist. Sie transportiert Naturschutzfachwissen in die Landbewirtschaftung und sensibilisiert die Handelnden. Dabei bietet sie Unterstützung bei der Umsetzung. Die Grundvoraussetzung für ein effektives Beratungsangebot sind jedoch ausreichende finanzielle Mittel für die Maßnahmenumsetzung, die an die regionalspezifischen Biodiversitätsziele ebenso wie an praktische landwirtschaftliche Erfordernisse angepasst sind.

Preis: 0,00 €

zurück nach oben

Copyright 2022 | Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.