Termine, Veranstaltungen und Aktuelles

rund um die Landschaftspflege ...

Workshop Perspektiven für Moore - Schutz und Nutzung für ein Nachhaltiges Landmanagement

Beginn:
25.04.2017, 11:00 Uhr
Ort:
Wagenfeld-Ströhen

Von Menschen, Torfmoosen, Wasserbüffeln und mehr

Zu einem gemeinsamen Workshop haben eingeladen: der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) – Landesbüro Moor und Klima Niedersachsen und das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Fachzentrum Moor und Klima (EFMK), gefördert im Rahmen der Fördermaßnahme „Nachhaltiges Landmanagement – Innovative Systemlösungen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des NKI-Projekts „Beratung und Coaching zum Thema Moorschutz“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Vorträge

9.00Begrüßung und Vortag: Moor ist mehr. Warum Moore uns alle angehen!
Dr. Nele Jantz, Wissenschaftliche Leiterin Europäisches Fachzentrum MOOR und KLIMA Wagenfeld GmbH
 Kooperativer Moorschutz mit Landschaftspflegeverbänden
DVL-Landesbüro Moor und Klima Niedersachsen, Jessica K. Meißner
 Erfahrungen und Perspektiven aus aktuellen EFRE - Förderprojekten
Gerd Lange, Landwirtschaftskammer Niedersachsen Fachbereich Grünland und Futterbau
10.30Kaffeepause
 Paludikultur - Nutzungsanpassung von Mooren und Verwertungsmöglichkeiten der Biomasse
Anke Nordt, GMC Greifswald
 Perspektiven für Moore - Schutz und Nutzung für ein Nachhaltiges Landmanagement
Detlef Tänzer, Leiter Fachdienst Kreisentwicklung im LK Diepholz
 Fördermöglichkeiten für Moorschutz in Niedersachsen
Anne Richter-Kemmermann, NLWKN
 DSS-TORBOS ein Entscheidungsunterstützungssystem zur torferhaltenden Bewirtschaftung organischer Böden- Einführung in die Nutzung des Beratungstools
Prof. Dr. Jutta Zeitz, HU Berlin
 Moor ist mehr: Warum Moor uns alle angeht!
Dr. Nele Jantz, Europäisches Fachzentrum Moor und Klima
 Schutz und Nutzung von Mooren als Teil eines Nachhaltigen Landmanagements ‐ Perspektiven für Klima und Wertschöpfung
Prof. Thomas Weith

 


Zurück zur Übersicht
zurück nach oben

Copyright 2020 | Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.